HIGH PARK

Im Westen finden Sie familienfreundliche Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und massenweise Parks

Hotelsuche

Die Gegend um den High Park hat sich über die letzten zwei Jahrzehnte von einer verschlafenen Gemeinschaft europäischer Immigranten zu einer Enklave für gebildete, wohlhabende Gen X und Millenials entwickelt, die hier mit ihren Familien eine standesgerechte ökologische Lebensweise führen. Besucher finden im Roncesvalles Village deshalb eine Unmenge an gemütlichen Feinschmecker-Restaurants, Bioläden und Delikatessengeschäfte. „Roncey“ ist auch für seine alternativen Geschenkläden, Modeboutiquen und Yogastudios bekannt. Weiter nördlich, im Stadtviertel The Junction, trifft man ebenfalls auf intelligente, junge Toronter. Dieses Viertel strahlt jedoch mit ihren Galerien, Vintage-Läden und Coffeeshops eine trendigere, künstlerischere Atmosphäre aus. Das Herz des Viertels ist der weitläufige, baumbestandene High Park, der einen kleinen Zoo, ein umfassendes Wegenetz, Abenteuer-Spielplätze, eine leinenfreie Hundezone und einen malerischen Teich beherbergt.

Was Sie nicht verpassen dürfen:

  • Die europäischen Bäckereien und Konditoreien des Bloor West Village
  • Den Sonnenaufgang an der Humber Bay
  • Das wunderschön restaurierte Badepavillon aus dem Jazz-Zeitalter an der Sunnyside Beach
  • Die Kirschbäume im High Park, eine der Top-Attraktionen der Stadt während der Blütezeit