Sehenswürdigkeiten

Von aufregenden Erlebnisparks und unglaublichen Zoos bis zu atemberaubenden Gärten und Attraktionen: Toronto hat zu jeder Zeit des Jahres viel zu bieten.

Hotelsuche

Downtown Toronto skyline at dusk.

CN Tower

Der CN Tower ist Torontos prominenteste Touristenattraktion. Er ist die höchste freistehende Struktur der westlichen Hemisphäre und verfügt nun über einen „Edgewalk“, einen Vorsprung, auf dem Sie den Turm umrunden können, ohne sich festzuhalten.

Dieses über 550 Meter hohe und als eines der neuen sieben Weltwunder bezeichnete technische Meisterwerk, das auch erstklassige Speise- und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet, ist ein bleibendes Symbol Kanadas und und im Besonderen Torontos.

Aquarium visitors observing jellyfish in tank.

Ripley’s Aquarium

Das unten im CN Tower im Herzen des Unterhaltungsviertels gelegene Ripley’s Aquarium of Canada heißt nahezu 16.000 schöne und exotische Bewohner in Toronto willkommen.

Im größten Indoor-Aquarium des Landes sind atemberaubende Quallen, riesige Hummer, Haie, Stachelrochen und jede Art farbenfrohe Fische zu Hause, die Sie sich vorstellen können. Bewundern Sie Salz- und Süßwasserkreaturen aus der ganzen Welt, sehen Sie ihnen zu, wenn sie in einem Kunststofftunnel über Sie hinwegschwimmen, und beobachten Sie sie in der Touch-Tank-Galerie ganz aus der Nähe.

Michael Lee-Chin Crystal at the Royal Ontario Museum.

Royal Ontario Museum (ROM)

Das Royal Ontario Museum ist Kanadas größtes Museum für Weltkulturen und Naturkunde.

Umfangreiche Galerien für Archäologie, Kunst und Naturwissenschaften mit sechs Millionen Gegenständen erwarten den Besucher im führenden Museum des Landes. Viele interaktive Ausstellungen–von Dinosauriern über Antiquitäten aus Ägypten bis zu Edelsteinen und Mineralien–erwecken in diesem Museum von Weltrang mitten im Herz Torontos die Geschichte zum Leben.

Und wenn Sie sich schon mal in diesem Teil der Stadt befinden, statten Sie auch dem Gardiner Museum für Keramiken und dem Bata Shoe Museum einen Besuch ab, die beide nur wenige Minuten vom ROM entfernt liegen.

Winding wood staircase inside the Art Gallery of Ontario.

Art Gallery of Ontario (AGO)

Die Art Gallery of Ontario ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen Nordamerikas.

Von einer umfangreichen Sammlung der Group of Seven und bedeutender kanadischer Werke über eine Galerie afrikanischer Kunst bis zu zeitgenössischen Kunstwerken und Meisterwerken der europäischen Kunst bietet die AGO bei jedem Besuch erneut ein einmaliges Erlebnis. Die in den letzten Jahren erfolgte innovative architektonische Erweiterung durch den weltbekannten Architekten Frank Gehry ist eine der weltweit gefeiertesten architektonischen Leistungen.

Hockey Hall of Fame building in Toronto.

Hockey Hall of Fame

In der Hockey Hall of Fame gibt es für alle etwas: die ausführlichste Sammlung an Hockey-Memorabilien und Hockey-Zubehör aus der ganzen Welt, interaktive Spiele, Multimedia-Stationen und Ausstellungsstücke der besten Hockey-Spieler.

Statten Sie auf alle Fälle dem Stanley Cup, einer der begehrtesten Trophäen im professionellen Sport, einen Besuch ab. Machen Sie ein Selfie von sich und Stanley!

The fountain at Casa Loma, Toronto.

Casa Loma

Das vom kanadischen Finanzier Henry Pellatt 1914 als Privathaus erbaute stattliche Stadtschloss verfügt über elegante Räume, Geheimgänge, Wendeltreppen, Stallungen und üppige Gärten. Casa Loma zieht Gäste aus der ganzen Welt an, die die Anlagen und Gebäude besichtigen oder an besonderen Veranstaltungen wie Escape-Spielen und Konzerten im Garten teilnehmen.

Toronto Zoo

Im Toronto Zoo leben Tiere aus der ganzen Welt. Er ist in sieben zoogeografische Regionen unterteilt: Indo-Malaysia, Afrika, Amerika, Australasien, Eurasien, Kanada und Tundra Trek.

Die Tiere werden in tropischen Pavillons und draußen in lebensnahen Umgebungen präsentiert und können aus verschiedenen Ebenen betrachtet werden. Der Toronto Zoo beteiligt sich an vielen Naturschutzmaßnahmen wie unter anderem der Zucht in Gefangenschaft und Wiedereinführung und der Habitat- und Artenforschung.

Ontario Science Centre

Im Ontario Science Centre sind viele interaktive Exponate ausgestellt: von einer haarsträubenden elektrischen Kugel bis zu einer Nachbildung eines Regenwaldes. Besucher jeden Alters kommen aus der ganzen Welt, um diese Wunder der Wissenschaft und der Technik zu bestaunen.

DAusstellungen zu Themen wie Sport, Kommunikation oder der natürlichen Welt, das einzige öffentliche Planetarium der Stadt, ein eigenes OMNIMAX-Kino und ein Entdeckerspielplatz für Kinder garantieren Spaß und Lernen für die ganze Familie!

Canada’s Wonderland

Der Vergnügungspark Canada’s Wonderland außerhalb Torontos mit 70 Fahrgeschäften und der etwa 1 km2 große Wasserpark Splash Works sorgen für Nervenkitzel.

Legendäre Fahrgeschäfte wie Behemoth, Vortex, Leviathan (Kanadas längste Holzachterbahn) und Flight Deck (der erste Inverted Coaster des Landes) versprechen hochfliegende Abenteuer in Kanadas großartigstem Freizeitpark. Halten Sie sich einfach gut fest!

CN Tower seen from the Toronto Islands.

Toronto Islands

Besucher, die die Bodennähe vorziehen, können die malerische Fähre zu den Toronto Islands nehmen, wo sie nach einer kurzen Fahrt einen tollen Ausblick auf die Skyline der Stadt erhalten (ein tolles Fotosujet!).

Zudem gibt es mehrere Inseln zu erkunden mit Stränden, Picknickplätzen, Sporteinrichtungen, Kanu- und Kajakverleih und vielem mehr. Nachdem Sie die Inseln zu Fuß oder per Rad erkundet haben, können Sie mit ihren Kindern einen erlebnisreichen Tag im Centreville-Themenpark verbringen, wo Sie Fahrgeschäfte, Attraktionen und leckeres Essen und Trinken erwartet.

CityPASS

Mit dem CityPASS mkönnen Sie bei 5 der beliebtesten Attraktionen Torontos etwa 40 % sparen und die Warteschlangen vermeiden. Der Toronto CityPASS beinhaltet den Eintritt zu: CN Tower, Royal Ontario Museum, Casa Loma, Ripley’s Aquarium und dem Toronto Zoo ODER dem Ontario Science Centre.