Toronto zum Mitnehmen

In love with Toronto? Das kann jedem mal passieren. Zum Glück kann man ein Stück der Stadt mit zurücknehmen und wo auch immer auf der Welt aufstellen, ansehen, durchblättern oder gar anziehen. Immerhin gibt es genug coole und stylische Andenken an den kanadischen Trip. Und nein, wir sprechen nicht von Kitsch und Klunker, sondern lässigen (und leckeren) Mitbringseln.

Art Gallery of Toronto

Im AGO gibt es Kunst – und viele kunstvolle Andenken und Toronto-Nachschlagewerke. Der Museums-Shop hat Abteilungen für die Stadt und für Ontario, mit Stücken von und über die Region. Neben Drucken für die Wand, gibt es Kinderbücher, Tassen und T-Shirts, mit denen man zu Hause seine Toronto-Leidenschaft kundtun kann.

Spacing Store

Wer seinen Kopf bequem auf einem Toronto-Kissen betten oder sein Bierchen aus City-Gläsern trinken will – Spacing Store hat so ziemlich alles, was man zu Hause braucht, versehen mit einem lässigen oder lustigen TO-Logo. Kitsch ist out, Design in. Wie zum Beispiel auf den Jute-Taschen für die Nachbarschafts-Liebe: The Beaches, Distillery oder ein Fan von Parkdale? Man kann seine Lieblingsgegend bequem über der Schulter tragen. Und: Im Rest des Backsteingebäudes sind über 40 Galerien und mehrere Cafés untergebracht. @ 401 Richmond St. West

Designer-Märkte

Lässiger kann man seine Liebe für die Metropole kaum zur Schau tragen: Die witzig-bunten Kappen von GFox werden vom Toronto-Designer Junior Fox angefertigt und in kleinen Fashion-Stores im Distillery District verkauft – oder auf den Design-Märkten wie dem Trinity Bellwoods Flea oder dem artsy Konglomerat im Toronto Designers Market auf Queen West. Dort findet man ohnehin die coolsten lokalen Accessoires zu Reisebudget-freundlichen Preisen.

Distillery District

In den kleinen Lädchen der einstigen Schnappsbrennanlage wird man bei der Suche nach Toronto-Andenken immer fündig. Von T-Shirts bis Schmuck junger lokaler Designer und auch vielen kulinarischen Mitbringseln kann man seinen Koffer hier um einige Kilo schwerer machen. Bei Wildly Delicious beispielsweise gibt es ganz Regale mit Süßem und Salzigem, die die Erinnerung an die Reise noch länger lebendig halten. Und soviel steht fest: Niemand sollte ohne Ahornsirup aus Toronto abreisen!

The Drake General Store

Ein Besuch im Drake Hotel sollte eigentlich jeder Besuchsliste stehen – und sei es nur für die Chicken Waffles zum Brunch am Wochende. Gegenüber vom Hotel/Café ist der Drake General Store mit seiner Auswahl lokaler und internationaler Designer. Hier können sich Blue-Jay-Fans mit neuen blauen Accessoires eindecken oder – für den Winter immer wichtig – dicken Wollmützen. Aber auch Tassen, Gläser und Teller glänzen im lässigen TheSix-Outfit. 1150 Queen St West