So bunt strahlt Toronto im Winter

Torontos Winter ist zwar kalt, aber ganz sicher nicht trist! Sobald die Weihnachtsbeleuchtung abgebaut ist, funkelt die Stadt schon wieder in neuem, bunten Glanz. Licht-Installationen und strahlende Kunstwerke verwandeln die Metropole in ein spektakuläres Open-Air-Museum. Also Wollmütze auf, Handschuhe an und der Spaziergang entlang der Leucht-Kunst kann beginnen!

View this post on Instagram

"Brighter tomorrows are just over the horizon."

A post shared by Ontario Place (@ontarioplace) on

Winter Light Exhibition am Ontario Place

Der Ontario Place strahlt und funkelt mit Torontos Skyline um die Wette. Bis Mitte März präsentieren lokale Künstler glitzernde Werke und Lichtinstallationen auf der Anlage: Glitzernde Bäume, im Wind wehende Leuchtstreifen und meterhohe Kunstwerke tauchen alles in ein märchenhaftes Licht. Zusätzlich zur Winter-Lights-Ausstellung gibt es eine Eislaufbahn mit Blick auf die City, ein riesiges wärmendes Lagerfeuer und leckere Food-Trucks. Und wer sich nach dem Spaziergang im Freien bei einem spektakulären IMAX-Film aufwärmen möchte: Der Cinesphere-Komplex ist nur ein paar Schritte entfernt. 955 Lake Shore Blvd

 

Light Festival im Distillery District

Der Weihnachtsmarkt ist gerade mal abgebaut…schon geht es im Distillery District mit einem neuen Fest feierlich zu: Das Toronto Light Festival beleuchtet die schöne Anlage mit seinen Kopfsteinpflasterwegen von Januar bis März. Die Besucher werden auf eine visuelle Reise mitgenommen, während das Festival die malerische historische Nachbarschaft in eine große Freiluftgalerie verwandelt. Es funkelt, leuchtet und blinkt überall. Und das Beste: Die Lichterausstellung ist kostenlos!

Wer im Distillery District unterwegs ist, sollte es sich zudem unbedingt in einem der leckeren Restaurants gemütlich machen. Die Auswahl ist riesig: Von mexikanischen über spanische bis zu französische Gerichte kann man hier finden. Als Nachtisch empfiehlt sich eine bis wärmende Tasse authentische heiße Schokolade in Soma.

 

Kunst am Strand dank Winter Stations

Auch Winter Stations kehrt zurück: Es ist bereits das fünfte Jahr in Folge, dass an Torontos Strandpromenade im Osten der Stadt riesige Installationen für bunte Farbkleckse im Sand sorgen. Ausgestellt werden die Gewinner eines internationalen Designwettbewerbs, der 2019 ganz im Zeichen des Themas „Migration“ steht. Die Freiluft-Ausstellung läuft vom 18. Februar bis 1. April

7 thoughts on “So bunt strahlt Toronto im Winter

  1. Pingback: Hansgrohe Rain Shower Head

  2. Pingback: Apex funny moments/ابيكس

  3. Pingback: forex merchant account

  4. Pingback: https://biznesblog.biz.pl/forum/marketing-f5/opinie-o-funkymedia-t64.html

  5. Pingback: UFA168

  6. Pingback: w88 club

  7. Pingback: con heo dat

Comments are closed.