Merry Christmas, Toronto-Style

Huch, Weihnachten lauert hinter der nächsten Ecke und so richtig hat sich die fröhlich-besinnlich-heimelig-beschauliche Feierlaune noch nicht eingestellt? Kennen wir gut. Wie auch? Jeder hetzt durch die Gegend, um die letzten – und vor allem coolsten, ungewöhnlichsten und einfallsreichsten Geschenke aufzutreiben. Letztendlich liegt man platt wie die Geschenkboxen unterm Tannenbaum. Auch wenn wir euch das Rumgerenne nicht ersparen können…wir haben zum entspannteren Shoppen die witzigsten Deko- und Geschenkideen Torontos zusammengetragen. Und: Vieles davon ist auch noch nach dem Fest wunderbar „shopp-bar“, also zeitlos.

Das Alljahres-go-to wenn es um witzige Geschenke und Designerkram geht, dreht auch zur Weihnachtszeit nochmal richtig auf! Im Drake General Store auf Queen West kann man sich mit lustigen Xmas-Deko eindecken wie den Holzfiguren im Drake (diesmal der Sänger)- oder Karl-Lagerfeld-Outfit. Und auch sonst geht es bunt und fröhlich zu: Christbaumschmuck aus knalligen Perlen und Glitzer-Schneekugeln mit Flamingos oder Einhörnern. Dazu Toronto-Schals und Onesies…denn die kanadischen Tage und Abende sind auch nach dem Fest noch kalt und verlangen nach extra Kuschellagen.

Noch Platz im Koffer? Die schönen Keramik-Tassen und Kannen bei Easy Tiger auf Dundas sind allemal ein paar Extra-Kilo Gepäck wert. Sie sind genauso von lokalen Künstlern gefertigt wie die duftende Beauty-Linie „Gold Apothecary“ mit Badesalz a la „Sweet Bergamot“ oder „Citrus Eucalyptus“.

Eine noch größere Auswahl an Toronto-Kunst wartet im Harbourfront Centre Shop. Wer die handgefertigten Tassen und Schalen nicht mitschleppen will: Es gibt auch Schmuck, Schals und andere Accessoires. Für Kunstfreunde lohnt sich ein Gang durch das Gebäude: Man kann den Kreativen über die Schulter schauen.

Foodies, die eine Prise Toronto mitnehmen oder verschenken wollen: Der schicke Gewürzladen XXX auf Queen West hat so ziemlich alles, was mehr Pep ins Essen bringt. Im hinteren Teil kann man die Olivenöle testen. Wir empfehlen ein Paket aus Trüffelsalz, Trüffel-Öl und handgemachten Nudeln.

Wie wärs mit Kerzen als Geschenk? Auch das geht mit Toronto-Bezug: Die schicken Toronto-Kerzen im Einrichtungsladen VdeV haben für jede Nachbarschaft einen Duft parat. Man kann seine Lieblings-Neighborhood wie Queen West oder Distillery also im Gepäck mit nach Hause nehmen.

Wer seine Liebe zu Toronto sichtbar zur Schau stellen (und gleichzeitig warme Ohren haben) möchte: Die lustigen Mützen bei Crywolf auf Ossington sind ein Hingucker. Der Laden ist ein buntes Sammelsurium mit winzigen bis zu großen Geschenken, die meisten beziehen sich in irgendeiner Form auf die Stadt.