Fußball-Fieber in Toronto! Die besten Spots für World-Cup-Fans

Das Schöne an multikulturellen Städten wie Toronto? Bei Sportevents kommen so viele Kulturen und Länder zusammen, dass man sich wie mitten im Weltcup fühlt. Fußballfans lassen auch in der kanadischen Metropole keine Gelegenheit aus, ihre Teams anzufeuern und am Ende ausgelassen zu feiern – oder sich eben gegenseitig zu trösten. Und mit der Fußball-WM kommt auch in Toronto eine aufregende Zeit auf die Anhänger der Mannschaft zu! Denn Fußball findet in Kanada nicht nur durch den erfolgreichen Lokalclub immer mehr begeisterte Freunde, immerhin gibt es hier genug deutsche oder internationale Fans, die kein Spiel versäumen wollen. Zusammen feuert es sich ohnehin viel schöner an! Wo man den World Cup am besten anschaut?

Eines mal vorweg: Einen Mangel an Sportsbars oder Kneipen mit großen Fernsehern gibt es in Toronto generell nicht. Wenn Sie Fußball-Action suchen, können Sie die ganz sicher in der lokalen Brauerei oder dem Bier-Pub um die Ecke finden. Sollte einer der oft vielen Fernseher – aus welchem Grund auch immer – nicht auf das aktuelle WM-Spiel eingestellt sein: Fragen Sie den Bartender! Man stellt die Kanäle dann schnell für Sie um.

Das inoffizielle German Headquarter für Fußball-Fans ist Torontos The Pint Public House (277 Front Street). Hier kommt auch bei der WM 2018 im zweiten Stock die deutsche Community zusammen. Am 17. Juni geht es mit dem ersten Deutschland-Spiel los!

Fans von Titelverteidiger Deutschland finden aber auch im Wurst auf King Street, der Football Factory (164 Bathurst Street) oder etwas außerhalb in Scarboroughs Blue Danube (1686 Ellesmere Rd) Anschluss und Unterstützung für Die Mannschaft.

Hoch her geht es in Toronto immer in Klein-Portugal. Die Nachbarschaft zwischen Dundas Street West, Ossington (im Osten) und Lansdowne (im Westen) gilt als eine der Fußball-Hochburgen. Anhänger der portugiesischen Mannschaft werden in Bars wie dem Bairrada Churrasqueira (1000 College St. (College and Dovercourt) Ronaldo und Co laut anfeuern. Auch die stetig wachsende brasilianische Gemeinde trifft sich in dieser Ecke.

Salumi

A post shared by Il Gatto Nero (@ilgattonero1960) on

Auch wenn die Squadra Azzurra beim World Cup in Russland nicht dabei sind – italienische Einwanderer werden die Spiele mitverfolgen und in Little Italy (College Street zwischen Bathurst und Ossington Street) und den sogenannten Corso Italia (entlang St. Clair Avenue West zwischen Dufferin Street und Caledonia Road) Fußballfeeling versprühen.

Eine immer gute Wahl für ausgelassene Stimmung, viel Bier und rauschende Parties sind die britischen und irischen Pubs der Stadt – ganz egal, welche Länder gerade gegeneinander antreten. Hoch her geht es unter anderem im The Queen & Beaver Public House (35 Elm Street) und auch im The Dog & Bear Pub (1100 Queen St West).

Fußball-Stimmung mit Blick auf die Stadt gibt es im The Beverley Hotel (335 Queen Street)! Auf der Rooftop-Bar werden die Spiele auf großen Leinwänden übertragen. Und der Klassiker für Sport-Events in Toronto: Die riesige Bar von Hockey-Legende Wayne Gretzky (99 Blue Jays Way).