Dance the Night away! Torontos coole Nachtclubs

Nach einer Woche Sightseeing, Meetings oder schlichtweg Arbeit, darf man es am Freitag ruhig richtig krachen lassen! Toronto hat mit vielen Restaurants und Bars ein wahres Überangebot an Ausgehmöglichkeiten – aber der Abend ist lang und dafür wartet die Metropole mit heißen Nachtclubs! Ein bisschen Tanzen nach dem Dinner ist das perfekte Gegenmittel für eine anstrengende Woche. Wir haben die besten Fun-Spots für eine legendäre Nacht zusammengestellt.

Heiße Nächte im Rebel 

Rebel ist die Reinkarnation der ehemaligen Sound Academy am Polson Pier mit einem gigantischen Ausblick auf die Skyline der Stadt. Hier geht es nicht nur musikalisch, sondern auch optisch gut zur Sache. Auf der riesigen Bühne sorgen Live-Acts für Stimmung, der bombastisch große Raum ist zudem von meterhohen Leinwänden und einer beeindruckenden Light-Show umgeben. Besonders heißt ist der Samstagabend, wenn ein Entertainer die wöchentliche Revolution-Tanzparty mit Top-Performern moderiert und digitale Leuchtkunst über die Bildschirme flackert. Gold bemalte Darsteller tanzen in Glasboxen, die Kostüme gehen von ultra-aufwändig bis kaum vorhanden. Und auch das tanzwütige Publikum kommt aufgehübscht und in bester Laune in den Club. Aber Vorsicht: Die Drinks sind teuer, der Bottle-Service ist keine Freude für die Kreditkarte. 11 Polson Street

House und Techno im Nest

Wer zum wummernden Techno-Sound abtanzen möchte, sollte am Freitag oder Samstag ins Nest auf College Street kommen! Mit einem beeindruckenden Soundsystem bietet der Club eine Mischung aus internationalen und lokalen Djs. Das Interieur-Design nimmt das Thema des Namens perfekt auf: Riesige Nester, die wie aufwändige Skulpturen wirken, umgeben den überdimensional großen Raum, Papierflugzeuge scheinen aus den Wänden zu fliegen. Sound- und LED-System bringt die Menge in Nullkommanichts in Partystimmung. Die Menge ist weniger aufgetakelt als im Rebel, die sind Drinks erschwinglicher. 423 College Street

View this post on Instagram

Hands up, look sharp

A post shared by WILDFLOWER TORONTO (@lovesusnot) on

Wilde Nächte im Wildflower

Das Thompson Hotel ist bereits dank seiner beliebten Dachterasse mit Rundumblick über die Skyline eine fixe Größe im Nightlife der Stadt. Aber auch im Untergeschoß der Toronto-Ikone dreht das Partyvolk am Wochenende mächtig auf! Der Raum wirkt mit seinen hohen Decken und den beiden Bars an jedem Ende nicht beengend. Auch die Deko passt thematisch: Blumen zieren den DJ-Booth, riesige Leuchtstoffröhren kommen von der Decke und den Wänden hängt Kunst, darunter eine coole Graffiti-Comic-Katze. Der Signature-Drink ist natürlich der „Wildflower“ (16 Dollar), eine Mischung aus Tequila und gelbem Red Bull. Die Menge ist zu Beginn der Nacht noch sehr entspannt und ausgedünnt – je später der Abend, desto tanzwütiger und voller wird es. 550 Wellington Street

Shabby-Schick im Uniun

Uniun Nightclub ist ein selbstbewusster Nachtclub im Shabby-Schick mit allen coolen Extras, die man sich für eine wilde Tanznacht wünschen kann. Konzipiert von Torontos „Nightlife King“ Charles Khabouth und Ink Entertainment, stanzt man unter LED-Lichtinstallatione zum Beat aus dem erstklassigem Soundsystem. Charme hat vor allem die ungewöhnliche Atmosphäre, ein spannender Mischmasch aus Fabrikgebäude, Pseudo-Antiquitäten und moderner Technologie. Die Musik ist ein ausgewogener Mix aus House und Hits, hinzu kommen EDM-Abende und Konzerte. Die Cocktails sind mit rund 12 Dollar nicht überteuert. 473 Adeleide Street

View this post on Instagram

The Good times continue every Friday & Saturday inside @elconventorico The Legendary MotherHouse. @sofondacoxto kicks us off with HalloWeenNight Friday with @cubanitogarcia teaching the Latin Thriller at 11. Main show at 1am with Sofonda Cox and her guests. Cash Prize for Best Costume. Then you might as well run to @elconventorico cause @jezebel.bardot is gonna get you at our HalloWeenParty on Saturday. The Magic Male Revue will strip down to the Bone for our Ladies at 11pm. At Midnight @jezebel.bardot and her guests will make you scream during the Main Show. CashPrize for Best Costume. Our Resident DJ @djknolmp will play just the right beats to give you goosebumps Both Nights. It’s Gonna Be A Full Morgue So Don’t Be Late!! For pictures, Upcoming Events & Reservations visit us at: www.ElConventoRico.com #halloweencostume #halloween #halloweenmakeup #toronto #nightclub #inthesix #pumpkin #scary @antonioyumbla_ @d.isabel__ @ashleykeil @elconventorico @baran_bjk1903 @evanherberman @berkeurtekin @sammialmeida @st.lewiss @cell_kl @pedro16d

A post shared by El Convento Rico (@elconventorico) on

Drag-Shows im El Convento Rico

El Convento Rico ist eine Mischung aus lateinamerikanischem Club und Gay-Bar – und das bereits seit über 25 Jahren. Bekannt für die legendären Drag-Shows, die jeden Samstag um Mitternacht beginnen, kann man hier aber auch Salsa-Tanzkurse machen. Praktisch auf College Street gelegen, gibt es drum herum einiges an Bars und Restaurants, bevor man sich dann ins Partygetummel stürzt. Im Untergeschoss wartet ein geheimnisvolles, buntes und vielseitiges Musik-Wunderland, das von der gutgelaunten Tanzmusik ebenso lebt wie von den heißen Shows. 750 College Street